NRW-Runde Kanal 15 (27.135MHz) USB - Samstags ab 22:00 - Livelog

Historie der NRW-Runde

Gegründet von Rainer, Eifelsau, als "Bergrunde", die zunächst gemeinsam mit den Stationen X, Y, und Peter, Fliegenfischer aufgebaut wurde. Ziel war es, die schwächeren Stationen aus der näheren Umgebung der jeweiligen, HF-günstigen Standorte mit den anderen "Talstatsionen" zu verbinden.

Mit der Zeit wendeten sich viele der regelmäßigen Bergstationen anderen Interessen zu und es blieb überwiegend Peter in Velbert, der die Runde als "Fliegenfischer Late Night Show" weiterführte.

Mit der einsetzenden Renaissance unseres Hobbys bekam die Runde immer mehr Teilnehmer, so dass sich oft auch andere Bergstationen in NRW an der Moderation der NRW-Runde beteiligten und beteiligen oder diese komplett übernehmen, wenn Peter einmal verhindert ist.

Jeder der die Runde leiten möchte

Wie funktioniert die NRW-Runde

Aufgrund der vielen Teilnehmer, häufig über 80 Stationen (das größte Gedrängel gibt's meist zwischen 22.30 und 24 Uhr), funktioniert die NRW-Runde dann leider nicht mehr als eine intensive Gesprächsrunde. Aber es gibt immer noch die Zeit für einen neuen Kontakt, ein nettes Wort und eine kurze Rückmeldung – viele Funker kennen sich halt untereinander und wollen auch keinen lupenreinen Contest. Die Verbindungen werden meist von einem Moderator geleitet, der mit seiner Station relativ hoch auf einem Berg steht. Dieser hält sich natürlich zurück, stundenlang mit Stationen zu sprechen, die sonst keiner hört. Aber dennoch hat er viele Verbindungen, die einige in der Runde nicht mitbekommen, weil der eigene Standort zu ungünstig ist. Alle Teilnehmer sind gleichberechtigt, also auch "schwache" Stationen dürfen und sollen sich hereinmelden. Deshalb ist als Grundprinzip von allen Teilnehmern etwas Geduld gefragt, weil zum einen sehr viele Stationen zeitgleich auf einem Kanal versammelt sind und zum anderen immer wieder Funker dabei sind, die man dann eben selbst nicht hört.

Erfolgstipps

Experimentelles Live-Log Wir haben das automatische Neuladen abgeschaltet - zum neu laden hier klicken